You are about to redirected to Vmware's Upgrade Portal

Das VMware-Portal für Software-Upgrades steht derzeit nur auf Englisch zur Verfügung. Um ein Upgrade zu erwerben, geben Sie Ihren MyVMware-Benutzernamen und Ihr Kennwort auf der nächsten Seite ein und wählen die Lizenzschlüssel für die gewünschten Upgrades aus. Sie werden daraufhin zum deutschen Online Store weitergeleitet. Bei Fragen hilft Ihnen der Support gerne weiter.

Weiter
Store-Startseite / Produkte

Produkte

VMware vCenter Log Insight pro Betriebssysteminstanz

VMware vCenter Log Insight pro Betriebssysteminstanz

VMware® vCenter™ Log Insight™ stellt Echtzeit-Protokollmanagement für VMware-Umgebungen einschließlich intelligenter Gruppierung basierend auf maschinellem Lernen, leistungsstarker Suchfunktionen und besserer Fehlerbehebung über physische, virtuelle und Cloud-Umgebungen hinweg bereit.

Weitere Informationen zum Produkt finden Sie hier

Konfiguration von Produkte

VMware vCenter Log Insight pro Betriebssysteminstanz Details

  • Leistungsstarke Protokollanalysen
  • Hohe Performance (6-mal schneller als branchenführende Lösung)
  • Einfach zu installieren und anzuwenden
  • Optimiert für Ihre VMware-Umgebung
  • Integration in vCenter Operations-Plattform
  • Einfaches, vorhersehbares Preismodell
  • Hier finden Sie viele Content-Pakete von Drittanbietern

VMware vCenter Log Insight wird pro Betriebssysteminstanz lizenziert. Eine Betriebssysteminstanz kann ein beliebiger, Protokolle generierender Server (virtuell oder physisch) mit einer IP-Adresse sein, einschließlich Netzwerkgeräten und Storage-Arrays.

Mit Log Insight können Sie pro Betriebssysteminstanz eine unbegrenzte Menge an Protokolldaten analysieren. Vorteilhaft dabei ist das einfache, vorhersehbare Preismodell basierend auf der Größe der Infrastruktur. Anders als bei der führenden Lösung sind Sie nicht zum Kauf zusätzlicher Lizenzen gezwungen, um eventuelle Notfallsituationen abzudecken, und müssen nicht mehr für größere Protokolldatenmengen zahlen.

Log Insight ist auch pro CPU verfügbar. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Support:Im E-Store können Sie nur Support für jeweils ein Jahr erwerben. Wenn Sie Support für mehrere Jahre wünschen, nehmen Sie Kontakt zum Vertrieb auf.

  • Leistungsstarke Protokollanalysen
  • Hohe Performance (6-mal schneller als branchenführende Lösung)
  • Einfach zu installieren und anzuwenden
  • Optimiert für Ihre VMware-Umgebung
  • Integration in vCenter Operations-Plattform
  • Einfaches, vorhersehbares Preismodell
  • Hier finden Sie viele Content-Pakete von Drittanbietern

VMware vCenter Log Insight wird pro Betriebssysteminstanz lizenziert. Eine Betriebssysteminstanz kann ein beliebiger, Protokolle generierender Server (virtuell oder physisch) mit einer IP-Adresse sein, einschließlich Netzwerkgeräten und Storage-Arrays.

Mit Log Insight können Sie pro Betriebssysteminstanz eine unbegrenzte Menge an Protokolldaten analysieren. Vorteilhaft dabei ist das einfache, vorhersehbare Preismodell basierend auf der Größe der Infrastruktur. Anders als bei der führenden Lösung sind Sie nicht zum Kauf zusätzlicher Lizenzen gezwungen, um eventuelle Notfallsituationen abzudecken, und müssen nicht mehr für größere Protokolldatenmengen zahlen.

Log Insight ist auch pro CPU verfügbar. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Support:Im E-Store können Sie nur Support für jeweils ein Jahr erwerben. Wenn Sie Support für mehrere Jahre wünschen, nehmen Sie Kontakt zum Vertrieb auf.

Zusammenfassung

USD caret
$306,13
VMware vSphere Essentials Plus Kit

VMware vSphere Essentials Plus Kit

VMware vSphere Essentials Plus Edition ist eine Komplettlösung für kleinere Unternehmen zur Virtualisierung ihrer physischen Server. Damit werden Hardwarekosten gesenkt und gleichzeitig Anwendungsverfügbarkeit und Datensicherheit optimiert.

Konfiguration von Produkte

VMware vSphere Essentials Plus Kit Details

  • Business Continuity und unterbrechungsfreier IT-Betrieb
  • Schlankere IT-Infrastruktur, vereinfachtes Management Einsparung von Hardwarekosten Verbesserung der Service-Level und der Anwendungsqualität
  • Verbesserung von Sicherheitsstruktur und Datensicherheit

Dieses Kit enthält 6 CPU-Lizenzen für vSphere Essentials Plus (für 3 Server mit je bis zu 2 Prozessoren) und eine Lizenz für vCenter Server Essentials.

vSphere Essentials Plus Kit umfasst die folgenden Komponenten:
  • vSphere Hypervisor (ESXi)
  • vCenter Server Essentials
  • vCenter Operations Manager Foundation
  • VMware Data Protection
  • VMware High Availability (HA)
  • VMware vMotion
  • VMware Storage-APIs für Datensicherheit
  • VMware vShield Endpoint
  • VMware Replication
ProduktüberblickEssentials KitEssentials Plus Kit
Übersicht Servervirtualisierung und Konsolidierung mit zentralem ManagementServervirtualisierung und -konsolidierung mit Business Continuity
Zentrales ManagementvCenter Server EssentialsvCenter Server Essentials
Lizenzberechtigung3 Server mit jeweils bis zu 2 Prozessoren3 Server mit jeweils bis zu 2 Prozessoren
FunktionenvSphere HypervisorvSphere Hypervisor, vMotion, High Availability, Data Protection, vShield Endpoint, vSphere Replication
  • Business Continuity und unterbrechungsfreier IT-Betrieb
  • Schlankere IT-Infrastruktur, vereinfachtes Management Einsparung von Hardwarekosten Verbesserung der Service-Level und der Anwendungsqualität
  • Verbesserung von Sicherheitsstruktur und Datensicherheit

Dieses Kit enthält 6 CPU-Lizenzen für vSphere Essentials Plus (für 3 Server mit je bis zu 2 Prozessoren) und eine Lizenz für vCenter Server Essentials.

vSphere Essentials Plus Kit umfasst die folgenden Komponenten:
  • vSphere Hypervisor (ESXi)
  • vCenter Server Essentials
  • vCenter Operations Manager Foundation
  • VMware Data Protection
  • VMware High Availability (HA)
  • VMware vMotion
  • VMware Storage-APIs für Datensicherheit
  • VMware vShield Endpoint
  • VMware Replication
ProduktüberblickEssentials KitEssentials Plus Kit
Übersicht Servervirtualisierung und Konsolidierung mit zentralem ManagementServervirtualisierung und -konsolidierung mit Business Continuity
Zentrales ManagementvCenter Server EssentialsvCenter Server Essentials
Lizenzberechtigung3 Server mit jeweils bis zu 2 Prozessoren3 Server mit jeweils bis zu 2 Prozessoren
FunktionenvSphere HypervisorvSphere Hypervisor, vMotion, High Availability, Data Protection, vShield Endpoint, vSphere Replication

Zusammenfassung

USD caret
$8.131,31
VMware vSphere Data Protection Advanced

VMware vSphere Data Protection Advanced

vSphere Data Protection Advanced ist die Backup- und Recovery-Lösung von VMware basierend auf der Technologie von EMC Avamar.

VDP Advanced bietet Backups auf Image-Ebene ohne Agenten für alle virtuellen Maschinen sowie agentenbasierte Backups auf Gastsystemebene sowohl für virtualisierte als auch für physische Microsoft-Anwendungen (SQL, Exchange und SharePoint). VDP Advanced bietet effiziente Replikationen für Netzwerke zum Schutz von Daten an externen Standorten im gesamten WAN. Sowohl Backups als auch Replikationen sind durch eine effiziente integrierte Deduplizierung speicher- und netzwerkoptimiert.

Konfiguration von Produkte

VMware vSphere Data Protection Advanced Details

  • Storage-effiziente Backups
  • VM-Recovery in nur einem Schritt
  • Recovery auf Dateiebene für Anwender
  • Netzwerkeffiziente, verschlüsselte Replikation von Backup-Daten
  • Anwendungskonsistente Backup- und Recovery-Funktionalität sowohl für virtualisierte als auch für physische Microsoft Exchange-, SQL- und SharePoint-Anwendungen
  • Nahtlose Integration in Data Domain und Unterstützung für DD Boost
  • Automatisierte, unterbrechungsfreie Backup-Überprüfung
  • End-to-End-Integration in vSphere Web Client

VDP Advanced wird wie folgt lizenziert:

  • pro CPU (Prozessor) auf einem virtualisierten Server. Je eine Lizenz wird pro CPU der vSphere-Hosts benötigt, die geschützte virtuelle Maschinen ausführen
  • pro Betriebssysteminstanz auf einem physischen Server (Unterstützung für SQL, Exchange oder SharePoint)

Vorteile:

  • Schutz der erforderlichen Anzahl virtueller Maschinen auf entsprechend lizenzierten vSphere-Hosts.
  • Schutz der unterstützten Anwendungen auf physischen Servern, unabhängig von der Anzahl physischer CPUs auf diesem Server
  • Bedarfsgerechte Bereitstellung virtueller Appliances (bis zu 10 pro vCenter Server).
  • Storage-effiziente Backups
  • VM-Recovery in nur einem Schritt
  • Recovery auf Dateiebene für Anwender
  • Netzwerkeffiziente, verschlüsselte Replikation von Backup-Daten
  • Anwendungskonsistente Backup- und Recovery-Funktionalität sowohl für virtualisierte als auch für physische Microsoft Exchange-, SQL- und SharePoint-Anwendungen
  • Nahtlose Integration in Data Domain und Unterstützung für DD Boost
  • Automatisierte, unterbrechungsfreie Backup-Überprüfung
  • End-to-End-Integration in vSphere Web Client

VDP Advanced wird wie folgt lizenziert:

  • pro CPU (Prozessor) auf einem virtualisierten Server. Je eine Lizenz wird pro CPU der vSphere-Hosts benötigt, die geschützte virtuelle Maschinen ausführen
  • pro Betriebssysteminstanz auf einem physischen Server (Unterstützung für SQL, Exchange oder SharePoint)

Vorteile:

  • Schutz der erforderlichen Anzahl virtueller Maschinen auf entsprechend lizenzierten vSphere-Hosts.
  • Schutz der unterstützten Anwendungen auf physischen Servern, unabhängig von der Anzahl physischer CPUs auf diesem Server
  • Bedarfsgerechte Bereitstellung virtueller Appliances (bis zu 10 pro vCenter Server).

Zusammenfassung

USD caret
$1.676,13
vSphere with Operations Management Standard

vSphere with Operations Management Standard

VMware vSphere with Operations Management Standard Edition bietet Serverkonsolidierung, Business Continuity und Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand.

Konfiguration von Produkte

vSphere with Operations Management Standard Details

Im Lieferumfang von VMware vSphere with Operations Management Standard enthalten:
  • Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand (vSphere-Funktionen zur Überwachung, Kapazitätsoptimierung, Betriebstransparenz)
  • Business Continuity und Sicherheit (vMotion, Storage vMotion, High Availability (HA), Data Protection, Fault Tolerance, vShield Endpoint, Replication, Hot Add)
Im Lieferumfang von VMware vSphere with Operations Management Standard enthalten:
  • Einblick in Workload-Kapazität und Systemzustand (vSphere-Funktionen zur Überwachung, Kapazitätsoptimierung, Betriebstransparenz)
  • Business Continuity und Sicherheit (vMotion, Storage vMotion, High Availability (HA), Data Protection, Fault Tolerance, vShield Endpoint, Replication, Hot Add)

Zusammenfassung

USD caret
$3.155,95