You are about to redirected to Vmware's Upgrade Portal

Das VMware-Portal für Software-Upgrades steht derzeit nur auf Englisch zur Verfügung. Um ein Upgrade zu erwerben, geben Sie Ihren MyVMware-Benutzernamen und Ihr Kennwort auf der nächsten Seite ein und wählen die Lizenzschlüssel für die gewünschten Upgrades aus. Sie werden daraufhin zum deutschen Online Store weitergeleitet. Bei Fragen hilft Ihnen der Support gerne weiter.

Weiter
Store-Startseite / Produkte

Produkte

 
VMware Fusion 7 Pro

VMware Fusion 7 Pro

Bei der Virtualisierung auf dem Mac mit VMware Fusion 7 Pro profitieren fortgeschrittene Anwender, Entwickler und IT-Administratoren von leistungsstarken Funktionen. Mit branchenführenden Funktionen für die Desktop-Virtualisierung bietet VMware Fusion 7 Pro leistungsstarke virtuelle Maschinen, eine überlegene Performance und bessere Benutzerfreundlichkeit.

Konfiguration von Produkte

VMware Fusion 7 Pro Details

  • Entwickelt für OS X Yosemite und bereit für die aktuellen Versionen von Windows 8
  • Erstellung leistungsstarker virtueller Maschinen zur Ausführung anspruchsvollster Anwendungen
  • Einsparung von Zeit und Speicherplatz durch die Erstellung von Linked Clones
  • Erstellung benutzerdefinierter virtueller Netzwerkkonfigurationen zur Simulation komplexer Web- oder Cloud-Umgebungen
  • Verbindung mit vSphere zum Ausführen, Herunterladen oder Hochladen einer virtuellen Maschine
  • Erstellen von eingeschränkten virtuellen Maschinen mit Ablaufdatum
  • Jeder 64-Bit-fähige Intel® Mac. (Kompatibel mit Core 2 Duo-, Xeon-, i3-, i5- und i7-Prozessoren oder höher)
  • Mindestens 2 GB RAM (4GB oder mehr empfohlen)
  • 750 MB freier Festplattenspeicher für Fusion, mindestens 5 GB für jede virtuelle Maschine
  • Mac OS X 10.8 oder höher; OS X Yosemite empfohlen
  • Betriebssystem-Installationsmedium für virtuelle Maschinen
  • Hinweis: Microsoft Windows ist nicht im Produkt enthalten.
  • 18 Monate ab Registrierung Support per E-Mail (auf Englisch)
  • Neue VMware Fusion 7-Kunden erhalten ein 90-tägiges kostenloses Abonnement für McAfee Anti-Virus Plus
  • Integrierte Video-Lernprogramme zur optimalen Verwendung von VMware Fusion
  • Entwickelt für OS X Yosemite und bereit für die aktuellen Versionen von Windows 8
  • Erstellung leistungsstarker virtueller Maschinen zur Ausführung anspruchsvollster Anwendungen
  • Einsparung von Zeit und Speicherplatz durch die Erstellung von Linked Clones
  • Erstellung benutzerdefinierter virtueller Netzwerkkonfigurationen zur Simulation komplexer Web- oder Cloud-Umgebungen
  • Verbindung mit vSphere zum Ausführen, Herunterladen oder Hochladen einer virtuellen Maschine
  • Erstellen von eingeschränkten virtuellen Maschinen mit Ablaufdatum
  • Jeder 64-Bit-fähige Intel® Mac. (Kompatibel mit Core 2 Duo-, Xeon-, i3-, i5- und i7-Prozessoren oder höher)
  • Mindestens 2 GB RAM (4GB oder mehr empfohlen)
  • 750 MB freier Festplattenspeicher für Fusion, mindestens 5 GB für jede virtuelle Maschine
  • Mac OS X 10.8 oder höher; OS X Yosemite empfohlen
  • Betriebssystem-Installationsmedium für virtuelle Maschinen
  • Hinweis: Microsoft Windows ist nicht im Produkt enthalten.
  • 18 Monate ab Registrierung Support per E-Mail (auf Englisch)
  • Neue VMware Fusion 7-Kunden erhalten ein 90-tägiges kostenloses Abonnement für McAfee Anti-Virus Plus
  • Integrierte Video-Lernprogramme zur optimalen Verwendung von VMware Fusion

Zusammenfassung

EUR caret
134,47 €

*  ex MwSt.

VMware Horizon Enterprise

VMware Horizon Enterprise

VMware® Horizon Enterprise stellt Desktops und Anwendungen mit Closed-Loop-Management und Automatisierung bereit.

Konfiguration von Produkte

VMware Horizon Enterprise Details

  • Zentrales Management physischer und virtueller Desktops anhand von Geschäftsrichtlinien mit View und Mirage
  • Blast Experience für eine einheitliche Anwendererfahrung unabhängig von Gerät und Standort
  • Anwendungsbereitstellung über VMware ThinApp, gehostete Anwendungen und Anwendungskataloge
  • Closed-Loop-Berichte und -Management mit Mirage und vCenter Operations Manager für View
  • Optimiert für das Software Defined Datacenter mit vSphere Desktop, vCenter Desktop und Virtual SAN
  • Geringere TCO bei vorhandenen Windows-PCs und -Anwendungen
Lieferumfang (für 10 benannte Anwender ODER 10 Anwender gleichzeitig): Horizon View Manager, Mirage, Virtual SAN, Workspace Portal, Application Remoting, Horizon for Linux, ThinApp, vRealize Operations for Horizon, App Volumes, User Environment Manager, vSphere Desktop und vCenter Server Desktop. SnS erforderlich und separat erhältlich.
  • Zentrales Management physischer und virtueller Desktops anhand von Geschäftsrichtlinien mit View und Mirage
  • Blast Experience für eine einheitliche Anwendererfahrung unabhängig von Gerät und Standort
  • Anwendungsbereitstellung über VMware ThinApp, gehostete Anwendungen und Anwendungskataloge
  • Closed-Loop-Berichte und -Management mit Mirage und vCenter Operations Manager für View
  • Optimiert für das Software Defined Datacenter mit vSphere Desktop, vCenter Desktop und Virtual SAN
  • Geringere TCO bei vorhandenen Windows-PCs und -Anwendungen
Lieferumfang (für 10 benannte Anwender ODER 10 Anwender gleichzeitig): Horizon View Manager, Mirage, Virtual SAN, Workspace Portal, Application Remoting, Horizon for Linux, ThinApp, vRealize Operations for Horizon, App Volumes, User Environment Manager, vSphere Desktop und vCenter Server Desktop. SnS erforderlich und separat erhältlich.

Zusammenfassung

EUR caret
3981,13 €

*  ex MwSt.

VMware Fusion 7

VMware Fusion 7

VMware Fusion 7 wird zur privaten Nutzung für Anwender empfohlen, die nach der einfachsten, schnellsten und zuverlässigsten Methode suchen, Windows-Anwendungen auf einem Mac auszuführen.

Konfiguration von Produkte

VMware Fusion 7 Details

  • Einfacher Umstieg von PC auf Mac
  • Ausführung Ihrer bevorzugten Windows-Anwendungen parallel zu Mac-Anwendungen
  • Entwickelt für OS X Yosemite und bereit für die aktuellen Versionen von Windows 8
  • Einfaches Ausführen von Windows-Anwendungen auf dem Mac
  • Nutzung Windows-spezifischer Geräte mit dem Mac
  • Die perfekte Ergänzung zu Boot Camp
  • Jeder 64-Bit-fähige Intel® Mac. (Kompatibel mit Core 2 Duo-, Xeon-, i3-, i5- und i7-Prozessoren oder höher)
  • Mindestens 2 GB RAM (4GB oder mehr empfohlen)
  • 750 MB freier Festplattenspeicher für Fusion, mindestens 5 GB für jede virtuelle Maschine
  • Mac OS X 10.8 oder höher; OS X Yosemite empfohlen
  • Betriebssystem-Installationsmedium für virtuelle Maschinen
  • Hinweis: Microsoft Windows ist nicht im Produkt enthalten.
  • 18 Monate ab Registrierung Support per E-Mail (auf Englisch)
  • Neue VMware Fusion 7-Kunden erhalten ein 90-tägiges kostenloses Abonnement für McAfee Anti-Virus Plus
  • Integrierte Video-Lernprogramme zur optimalen Verwendung von VMware Fusion
  • Einfacher Umstieg von PC auf Mac
  • Ausführung Ihrer bevorzugten Windows-Anwendungen parallel zu Mac-Anwendungen
  • Entwickelt für OS X Yosemite und bereit für die aktuellen Versionen von Windows 8
  • Einfaches Ausführen von Windows-Anwendungen auf dem Mac
  • Nutzung Windows-spezifischer Geräte mit dem Mac
  • Die perfekte Ergänzung zu Boot Camp
  • Jeder 64-Bit-fähige Intel® Mac. (Kompatibel mit Core 2 Duo-, Xeon-, i3-, i5- und i7-Prozessoren oder höher)
  • Mindestens 2 GB RAM (4GB oder mehr empfohlen)
  • 750 MB freier Festplattenspeicher für Fusion, mindestens 5 GB für jede virtuelle Maschine
  • Mac OS X 10.8 oder höher; OS X Yosemite empfohlen
  • Betriebssystem-Installationsmedium für virtuelle Maschinen
  • Hinweis: Microsoft Windows ist nicht im Produkt enthalten.
  • 18 Monate ab Registrierung Support per E-Mail (auf Englisch)
  • Neue VMware Fusion 7-Kunden erhalten ein 90-tägiges kostenloses Abonnement für McAfee Anti-Virus Plus
  • Integrierte Video-Lernprogramme zur optimalen Verwendung von VMware Fusion

Zusammenfassung

EUR caret
62,03 €

*  ex MwSt.

VMware Workstation 11

VMware Workstation 11

VMware Workstation 11 bringt die Virtualisierung auf ein neues Niveau mit umfassender Betriebssystemunterstützung, ausgezeichneter Anwendererfahrung, breitem Funktionsumfang und hoher Performance. VMware Workstation wurde für den professionellen Umgang mit virtuellen Maschinen entwickelt.

*Workstation 11 erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein 64-Bit-Hostbetriebssystem

Konfiguration von Produkte

VMware Workstation 11 Details

  • Gleichzeitige Ausführung mehrerer Betriebssysteme auf demselben PC
  • Erstellung leistungsstarker virtueller Maschinen zur Ausführung anspruchsvollster Anwendungen
  • Ausführen einer Cloud auf Ihrem PC
  • Problemloses Verschieben von und Zugreifen auf virtuelle Maschinen auf dem PC, im Rechenzentrum oder in der Cloud
  • Erstellen von eingeschränkten virtuellen Maschinen mit Ablaufdatum
  • Ausführen von VMware Workstation als Server zur Freigabe von virtuellen Maschinen für andere Personen

Hardwareanforderungen:

VMware Workstation kann auf Standard-x86-PCs mit Intel- und AMD-Prozessoren ausgeführt werden.

VMware empfiehlt Folgendes:

  • 64-Bit x86 Intel Core™ Solo-Prozessor oder Äquivalent, AMD Athlon™ 64 FX Dual Core-Prozessor oder Äquivalent
  • Mindestens 1,3 GHz
  • Mindestens 2 GB RAM/4 GB RAM oder höher werden empfohlen

Workstation-Installation:
1,2 GB verfügbarer Festplattenspeicherplatz für die Anwendung. Für jede virtuelle Maschine ist weiterer Festplattenspeicherplatz erforderlich. Konsultieren Sie die von den Herstellern empfohlenen Festplattenspeicheranforderungen für die jeweiligen Gastbetriebssysteme.

Für Windows Aero-Grafikunterstützung in einer virtuellen Maschine

  • 3 GB RAM (Host-PC)
  • Intel Dual Core, mindestens 2,2 GHz oder AMD Athlon 4200+ oder schneller
  • NVIDIA GeForce 8800GT oder höher oder ATI Radeon HD 2600 oder höher
Hinweis: Workstation 11 erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein 64-Bit-Hostbetriebssystem

VMware Workstation kann auf den meisten Windows- oder Linux-Hostbetriebssystemen mit 64 Bit ausgeführt werden:

  • Windows 8
  • Windows 7
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2008
  • Ubuntu 10.04 und höher
  • Red Hat Enterprise Linux 5.8 und höher
  • CentOS 5.8 und höher
  • Oracle Linux 5.8 und höher
  • openSUSE 11.2 und höher
  • SUSE Linux 11.2 und höher

Die aktuellsten Informationen zu den unterstützten Betriebssystemen erhalten Sie im VMware-Kompatibilitätsleitfaden.

Hinweis: Workstation 11 erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein 64-Bit-Hostbetriebssystem
  • Gleichzeitige Ausführung mehrerer Betriebssysteme auf demselben PC
  • Erstellung leistungsstarker virtueller Maschinen zur Ausführung anspruchsvollster Anwendungen
  • Ausführen einer Cloud auf Ihrem PC
  • Problemloses Verschieben von und Zugreifen auf virtuelle Maschinen auf dem PC, im Rechenzentrum oder in der Cloud
  • Erstellen von eingeschränkten virtuellen Maschinen mit Ablaufdatum
  • Ausführen von VMware Workstation als Server zur Freigabe von virtuellen Maschinen für andere Personen

Hardwareanforderungen:

VMware Workstation kann auf Standard-x86-PCs mit Intel- und AMD-Prozessoren ausgeführt werden.

VMware empfiehlt Folgendes:

  • 64-Bit x86 Intel Core™ Solo-Prozessor oder Äquivalent, AMD Athlon™ 64 FX Dual Core-Prozessor oder Äquivalent
  • Mindestens 1,3 GHz
  • Mindestens 2 GB RAM/4 GB RAM oder höher werden empfohlen

Workstation-Installation:
1,2 GB verfügbarer Festplattenspeicherplatz für die Anwendung. Für jede virtuelle Maschine ist weiterer Festplattenspeicherplatz erforderlich. Konsultieren Sie die von den Herstellern empfohlenen Festplattenspeicheranforderungen für die jeweiligen Gastbetriebssysteme.

Für Windows Aero-Grafikunterstützung in einer virtuellen Maschine

  • 3 GB RAM (Host-PC)
  • Intel Dual Core, mindestens 2,2 GHz oder AMD Athlon 4200+ oder schneller
  • NVIDIA GeForce 8800GT oder höher oder ATI Radeon HD 2600 oder höher
Hinweis: Workstation 11 erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein 64-Bit-Hostbetriebssystem

VMware Workstation kann auf den meisten Windows- oder Linux-Hostbetriebssystemen mit 64 Bit ausgeführt werden:

  • Windows 8
  • Windows 7
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2008
  • Ubuntu 10.04 und höher
  • Red Hat Enterprise Linux 5.8 und höher
  • CentOS 5.8 und höher
  • Oracle Linux 5.8 und höher
  • openSUSE 11.2 und höher
  • SUSE Linux 11.2 und höher

Die aktuellsten Informationen zu den unterstützten Betriebssystemen erhalten Sie im VMware-Kompatibilitätsleitfaden.

Hinweis: Workstation 11 erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein 64-Bit-Hostbetriebssystem

Zusammenfassung

EUR caret
222,48 €

*  ex MwSt.