Store-Startseite / VMware Horizon 7: Installation, Konfiguration und Management [V7.3] – Bedarfsorientiert

VMware Horizon 7: Installation, Konfiguration und Management [V7.3] – Bedarfsorientiert

VMware Horizon 7: Installation, Konfiguration und Management [V7.3] – Bedarfsorientiert

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die benötigten Fähigkeiten, um virtuelle Desktops und Anwendungen über eine einzige Plattform für virtuelle Desktop-Infrastruktur bereitzustellen. Der Kurs basiert auf einer Kombination aus Schulungen und Hands-on Labs und erweitert Ihre Kompetenzen in Bezug auf die Installation, die Konfiguration und das Management von VMware Horizon® 7. Sie erfahren, wie Sie Pools aus virtuellen Maschinen konfigurieren und bereitstellen, Zugriff und Sicherheit der Maschinen verwalten und für Ihre Anwender eine angepasste Desktop-Umgebung bereitstellen.

Konfiguration von VMware Horizon 7: Installation, Konfiguration und Management [V7.3] – Bedarfsorientiert

You are about to redirected to Vmware's Upgrade Portal

Das VMware-Portal für Software-Upgrades steht derzeit nur auf Englisch zur Verfügung. Um ein Upgrade zu erwerben, geben Sie Ihren MyVMware-Benutzernamen und Ihr Kennwort auf der nächsten Seite ein und wählen die Lizenzschlüssel für die gewünschten Upgrades aus. Sie werden daraufhin zum deutschen Online Store weitergeleitet. Bei Fragen hilft Ihnen der Support gerne weiter.

Weiter

 

VMware Horizon 7: Installation, Konfiguration und Management [V7.3] – Bedarfsorientiert Details

Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie zu Folgendem in der Lage sein:

  • Komponenten von VMware Horizon identifizieren
  • View Connection Server installieren und konfigurieren
  • Virtuelle Desktops installieren und konfigurieren
  • VMware Horizon® Client™-Systeme konfigurieren und verwalten
  • Pools aus physischen und virtuellen Maschinen konfigurieren und verwalten
  • Automatisierte Pools aus vollständigen virtuellen Maschinen konfigurieren und verwalten
  • Pools aus Linked Clone-Desktops konfigurieren und verwalten
  • Automatisierte Pools aus Instant Clones konfigurieren und verwalten
  • Remote Desktop Services(RDS)-Pools aus Desktops und Anwendungen konfigurieren und verwalten
  • VMware Horizon-Umgebung mit Horizon Administrator konfigurieren
  • Sicheren Zugriff auf virtuelle Desktops konfigurieren
  • Anwenderpersonalisierung und Anwendungskonfigurationen mit VMware User Environment Manager™ verwalten
  • Die Schritte zum Bereitstellen des Profilmanagements beschreiben
  • Anwendungen mit VMware App Volumes™ bereitstellen und verwalten
  • Performance und Skalierbarkeit einer VMware Horizon-Bereitstellung verwalten

Kunden, die an diesem Kurs teilnehmen, sollten mindestens über die folgenden VMware Infrastructure-Fähigkeiten verfügen:

  • Zustand virtueller Maschinen, Datastores und Netzwerke mit VMware vSphere® Web Client anzeigen
  • Virtuelle Maschinenkonsole auf VMware vCenter Server® öffnen und auf das Gastbetriebssystem zugreifen
  • Snapshots virtueller Maschinen erstellen
  • Spezifikationen für die Gastanpassung konfigurieren
  • Eigenschaften virtueller Maschinen modifizieren
  • Virtuelle Maschinen in eine Vorlage konvertieren
  • Virtuelle Maschinen anhand einer Vorlage bereitstellen

Die Teilnehmer sollten außerdem die folgenden Systemadministratorkompetenzen für Microsoft Windows mitbringen:

  • Active Directory-Services konfigurieren, einschließlich DNS, DHCP und Uhrzeitsynchronisierung
  • Anwenderaktivitäten durch Implementieren von Gruppenrichtlinienobjekten einschränken
  • Windows-Systeme für die Unterstützung von Remote-Desktop-Verbindungen konfigurieren
  • ODBC-Verbindung zu einer SQL Server-Datenbank herstellen

Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie zu Folgendem in der Lage sein:

  • Komponenten von VMware Horizon identifizieren
  • View Connection Server installieren und konfigurieren
  • Virtuelle Desktops installieren und konfigurieren
  • VMware Horizon® Client™-Systeme konfigurieren und verwalten
  • Pools aus physischen und virtuellen Maschinen konfigurieren und verwalten
  • Automatisierte Pools aus vollständigen virtuellen Maschinen konfigurieren und verwalten
  • Pools aus Linked Clone-Desktops konfigurieren und verwalten
  • Automatisierte Pools aus Instant Clones konfigurieren und verwalten
  • Remote Desktop Services(RDS)-Pools aus Desktops und Anwendungen konfigurieren und verwalten
  • VMware Horizon-Umgebung mit Horizon Administrator konfigurieren
  • Sicheren Zugriff auf virtuelle Desktops konfigurieren
  • Anwenderpersonalisierung und Anwendungskonfigurationen mit VMware User Environment Manager™ verwalten
  • Die Schritte zum Bereitstellen des Profilmanagements beschreiben
  • Anwendungen mit VMware App Volumes™ bereitstellen und verwalten
  • Performance und Skalierbarkeit einer VMware Horizon-Bereitstellung verwalten

Kunden, die an diesem Kurs teilnehmen, sollten mindestens über die folgenden VMware Infrastructure-Fähigkeiten verfügen:

  • Zustand virtueller Maschinen, Datastores und Netzwerke mit VMware vSphere® Web Client anzeigen
  • Virtuelle Maschinenkonsole auf VMware vCenter Server® öffnen und auf das Gastbetriebssystem zugreifen
  • Snapshots virtueller Maschinen erstellen
  • Spezifikationen für die Gastanpassung konfigurieren
  • Eigenschaften virtueller Maschinen modifizieren
  • Virtuelle Maschinen in eine Vorlage konvertieren
  • Virtuelle Maschinen anhand einer Vorlage bereitstellen

Die Teilnehmer sollten außerdem die folgenden Systemadministratorkompetenzen für Microsoft Windows mitbringen:

  • Active Directory-Services konfigurieren, einschließlich DNS, DHCP und Uhrzeitsynchronisierung
  • Anwenderaktivitäten durch Implementieren von Gruppenrichtlinienobjekten einschränken
  • Windows-Systeme für die Unterstützung von Remote-Desktop-Verbindungen konfigurieren
  • ODBC-Verbindung zu einer SQL Server-Datenbank herstellen

Zusammenfassung

EUR caret
4093,60 €

*3440,00 € ex MwSt.

Bestellung auf Rechnung
––>